Kampfsystem

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kampfsystem

Beitrag  Shiraishi Shigeru am Di Feb 10, 2009 4:49 pm

Angriff
Die Waffen bekommen eine bestimmte Anzahl an bestimmten Würfeln, die den Schaden der Waffe angeben.
Es wird ein W100 gewürfelt, der die Trefferchance angibt (bei kritischen Treffern wird automatisch voll getroffen, falls nicht kritisch ausgewichen wird)
Der Schaden kann durch Attribute, Geass oder ähnliches erhöht werden, was entweder den Totalwert erhöht, oder zusätzliche Würfel gewährt.

Verteidigung
Man bekommt bei einem Angriff die Chance entweder auszuweichen oder zu blocken, was dem Verteidgiger überlassen wird. Beim Ausweichen wird ein W100 gewürfelt. Das Ergebniss wird mit einem Ausweichewert, der aus Attributen ermittelt wird, addiert und vom Trefferwürfel subtrhahiert. Wenn das Ergebis gleich oder kleiner 0 ist, ist man dem Angriff ausgewichen, wenn nicht, wurde man getroffen. Im falle des Ausweichens wird kein Schaden verrechnet, im falle des Treffers würde der volle Schaden angerechnet. Bei einem kritischen Ergebnis ist man ausgewichen, es sei denn, man wurde kritisch getroffen (beim angriffswurf). Die Ausweichchance kann durch Örtliche begebenheiten, Waffen, beschädigungen, besondere Angriffe, Geass reduziert oder unmöglich gemacht werden. Man kann zwar immer noch ausweichen, jedoch ist dies dann oft nicht ratsam (man könnte sich gegen Fesseln werfen, um diese zu zerreisen und auszuweichen, aber die Chance wäre extrem gering, wesshalb ein block wohl besser wäre). Die Ausweichchance kann durch Geass uä erhöht werden. Blocken reduziert den erlittenen Schaden um einen Würfelwert (ich würde sagen einen W30 oder W50) und dieser reduzierte Wurf wird durch die Rüstung reduziert (wenn man mit einem "Körperteil" blockt, bei Waffen würde ein blockwert angegeben, der dann reduziert wird). Man kann mit waffen, Armen, Beinen uä blocken. Diese bekommen eine bestimmte LP anzahl (Arme, Beine etc etwa 300 LP) die vom Schaden abgezogen wird. Wenn der Schaden dann immernoch nicht vollständig aufgebraucht ist, wird er ein zweites mal durch die Rüstung reduziert und dann zum direktschaden. Wenn ein "Körperteil" beschädigt wurde (LP verloren hat) werden diese von der gesammt summe abgezogen. An blockenden Gegenständen kann "bleibender" schaden auftreten, je nach schaden der Waffe oder des "Körperteils".
Schilde reduzieren den Schaden um einen Wert, der der Schildstärke entspricht. Der Schaden wird um die Schildstärke reduziert. Das Ergebnis wird, wenn es positiv ist, als Schaden angesehen, wenn er negativ ist wird ein Würfel in höhe des übriggebliebenen Wertes (im Zweifelsfall auf den nächsten Würfel abgerundet) gewürfelt und der Wert von der maximalen Schildstärke reduziert (dieser neue Wert gilt dann als maximale Schildstärke). Wenn die Schilde überpowert würden, würde man die doppelte anzahl würfel werfen und diese von der "maximalen" Schildstärke abziehen. Wenn ein Schildkritischgetroffen wurde, regeneriert er sich nicht (ein W50 wird gewürfelt und trifft mit 50, dann würden vom Schild 50 abgezogen werden und zum maximalschild gezählt werden. Wenn die schildstärke also 100 wäre, würden noch 50 übrigbleiben, ein W50 gewürfelt werden und abgezogen werden). Pro 10 Schaden kostet ein Schild 1 Energie.
Rüstung reduziert den Schaden, den der Knightmare erhält um einen Fixwert. Bei einer Rüstung von 300 würde der Schaden also immer um 300 reduziert werden. Die höhe der Rüstung richtet sich nach der Panzerung des Knightmares.

Ausdauer
Es gibt drei Werte, die die Ausdauer angeben: Die Lebenspunkte, die Energiepunkte und die Ausdauerpunkte.
Die Lebenspunkte geben den Zustand des Knigmares an. Dieser Wert sinkt durch treffer oder unfälle. Wenn die Lebenspunkte auf 0 sinken, ist er völlig zerstört und dürftre in den meisten Fällen explodieren. Wenn er auf etwa 10% gesunken ist, und noch immer der Piolot lebt, dürfte nur noch das Copit im betrieb sein. Bei 10% schaden gibt es die ersten beeinträgtigungen (malus auf die rüstung, Handlungsdefiziete uä), je nach Schaden.
Energiepunkte sinken mit den Posts (ihr müsst sie nicht nach jedem Punkt aktualisieren, zählt sie einfach und erneuert sie nach einem Kampf in eurem Profil) und geben auskunft um den Energielevel des Knighmares. Pro Energiezelle (standart ist 1) hat der knightmare 100 energiepunkte. Wenn die Energie auf 0 fällt ist der knightmare unfähig zu agieren. Pro Post sinkt der Energiewert um eins, wenn der Knightmare aktiv ist. Das Energie nivau sinkt um zustäzlich 1 wenn ihr fliegt (auch wenn ihr in dem Post erst abhebt) und um eines wenn ihr MVS-Waffen (oder vergleichbares) aktiviert oder aktiv habt. Also um bis zu 3 Punkte pro Post. Waffen, die auf Energie basieren kosten einen bestimmten betrag, der vorher festgelegt wurde. Wenn ihr euch sehr viel bewegt (viel ausweichen uä) sinkt der Energielevel um einen weiteren Punkt, bzw beim Flug 2 weitere.
Ausdauer spiegelt die Körperliche Fittness des Piloten wieder. Durch große Anstrengungen, verletzungen, geass oder ähnlichem verringert sich dieser Wert. Wenn er auf 0 ist, ist der Pilot total erschöpft. Er kann zwar noch agieren, wenn er untergroßem durck leidet, aber er wird immer schwächer und riskiert es, dass er das Bewusstsein verliert. Man würfelt beim erstenmal mit einem W30 und wenn man kritisch trifft, verliert man sein bewusstsein. Danach mit einem W20, und so weiter. Sobald man kritisch trifft, verliert man das bewusst sein und dies wird immer Wahrscheinlicher (kleinster Würfel ist der W2, also 50:50 chance auf Ohnmacht).

Bei Fragen dürft ihr diese gerne stellen^^
avatar
Shiraishi Shigeru
Admin

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 21.01.09
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Energie:
900/900  (900/900)
Ausdauer:
100/100  (100/100)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten